Neues Produkt

Triangle
T300 Kegel

NEUER TELSMITH T300™ KEGELBRECHER

Für reduzierte Wartungszeit und -kosten wurde der T300™ mit sechs Zylindern entwickelt, (eine niedrigere Anzahl als konventionelle Einheiten) und bietet dennoch die größte Verfügbarkeit für Zerkleinerung. „Die Einheit bietet außerdem eine neue und verbesserte Anti-Spin-Eigenschaft, die zum Patent angemeldet ist, und die Head Spin verhindert, um eine verlängerte Lebensdauer des Mangans zu gewährleisten.“ Wie andere Schlüsselkomponenten ist es auf der Oberseite der Maschine montiert, um den Zugang für den Kundendienst zu schaffen. Sie wurde außerdem entwickelt, um mit Öldruckschmierung zu arbeiten und die Verwendung eines Getriebekastens und einen separaten Hydraulikkreislauf unnötig zu machen,“ sagte Eisner.  Der neue T300™ Kegelbrecher von Telsmith verfügt über ein Rating als klassengrößter Ausräumweg und die höchste Brechkraft und wurde für maximale Uptime und Produktivität entwickelt, während er gleichzeitig eine Leistung von 300 PS und eine Zerkleinerungskapazität von 125- bis 400-MTPH in harten oder abreibenden Steinbruchanwendungen bietet. „Beim Design des neuen T300™ legt Telsmith großen Wert auf geringe Betriebskosten, erhöhte Sicherheit und innovative Erleichterung der Wartungseigenschaften,“ sagte der Senior Engineer von Telsmith Alan Eisner. „Ein großer Reinigungskreislauf wird beispielsweise entwickelt, um alle nicht zermahlbaren Materialien sicher und schnell weiterzuleiten; seine mehrfachen Betriebsfähigkeitseigenschaften unterscheiden den T300™ von konventionellen Einheiten, die typischerweise mehr Zeit bei Routinewartungen benötigen,“ sagte er.

Für reduzierte Wartungszeit und -kosten wurde der T300™ mit sechs Zylindern entwickelt, (eine niedrigere Anzahl als konventionelle Einheiten) und bietet dennoch die größte Verfügbarkeit für Zerkleinerung. „Die Einheit bietet außerdem eine neue und verbesserte Anti-Spin-Eigenschaft, die zum Patent angemeldet ist, und die Head Spin verhindert, um eine verlängerte Lebensdauer des Mangans zu gewährleisten.“ Wie andere Schlüsselkomponenten ist es auf der Oberseite der Maschine montiert, um den Zugang für den Kundendienst zu schaffen. Sie wurde außerdem entwickelt, um mit Öldruckschmierung zu arbeiten und die Verwendung eines Getriebekastens und einen separaten Hydraulikkreislauf unnötig zu machen,“ sagte Eisner.

Weiter erklärt Eisner, der T300™ verfüge über die größten, zum Patent angemeldeten Hybrid-Kugellager. „Im Gegensatz zu anderen Maschinen mit Rollenlager bieten diese großen Hybrid-Kugellager sowohl einen statischen als auch einen dynamischen Antrieb – dies resultiert in einem weitaus größeren Antrieb zur effizienten Übertragung der Zermahlungskräfte. Außerdem verfügen Hybrid-Kugellager über ein Dichtungs- und Rampendesign, dass die konventionelle Verwendung eines Schafts und Liners und einer Kopfkugel ersetzt – diese erfordern typischerweise eine zeitaufwändige Entfernung bei der Wartung der Maschine,“ fügte er hinzu.

Darüber hinaus sei der T300™ stickstofffrei, führt Eisner aus. Er ist mit einem patentierten Entriegelungssystem ausgestattet, sodass wartungsintensive Hydraulik-Akkumulatoren nicht mehr notwendig sind. Noch höhere Betriebskosteneinsparungen stammen aus Eigenschaften wie dem zum Patent angemeldeten, konkaven (schüsselförmigen) Haltungssystems, das aus einem speziell entwickelten und positionierten Lippenring besteht, das in der Mitte der Schüssel liegt und die Bewahrung ohne die Notwendigkeit von Hämmern und Handwerkzeugen erzielt.

„Es ist wichtig, das der Telsmith T300™ Kegelbrecher Ausfallzeiten minimiert und Ersatzteilkosten reduziert, da er die Verwendung einer einzigen Schale für alle Liner im gesamten Betrieb ermöglicht – dies sorgt für optimale Vielseitigkeit, Flexibilität und Effizienz in der Zuschlagstoffanwendung,“ sagte Eisner.