Neues Produkt

Triangle
Telsmith T400

Telsmith führt seinen neuen T400™-Kegelbrecher auf der ConExpo-Con/Agg 2014 am Stand 50327 in der Haupthalle vor, wo Technik- und Vertriebs-Teams vor Ort sind, um seine Leistungsfähigkeit zu erläutern. Der neue T400 Kegelbrecher von Telsmith verfügt über ein Rating als klassengrößter Ausräumweg, während er gleichzeitig eine Leistung von 300 kW und eine Zerkleinerungskapazität von 135- bis 545-MTPH bietet. Ideal geeignet für eine Vielzahl von Einsatzbereichen in Steinbrüchen und im Bergbau ist der T400™ Kegelbrecher für maximale Produktivität mit niedrigeren Betriebskosten ausgelegt. Bei dem T400™ stehen niedrige Betriebskosten und verbesserte Sicherheit im Vordergrund. Daher verfügt er über einen großen Räumkreislauf, der so entwickelt wurde, dass alle nicht brechbaren Materialien rasch durchlaufen können. Dieser T400™ Kegel besitzt eine 305 mm große Zufuhröffnung – komplett mit einem Kopf mit 1321 mm Durchmesser –, einen 1397 mm Ladetrichter, austauschbare Verkleidungen am Hauptgerüst, epoxidgesicherte Mangan-Stahl Brech-Teile und mehr. Der Telsmith T400 Kegelbrecher minimiert Ausfallzeiten und reduziert Ersatzteilkosten, da er die Verwendung einer einzigen Schale für alle Liner im gesamten Betrieb ermöglicht – dies sorgt für optimale Vielseitigkeit, Flexibilität und Effizienz in der Zuschlagstoffanwendung.

Der T400™ bietet eine neue und verbesserte Anti-Spin-Funktion, die zum Patent angemeldet ist und Head Spin verhindert, um eine verlängerte Lebensdauer des Mangans zu gewährleisten. Wie andere Schlüsselkomponenten ist diese auf der Oberseite der Maschine montiert, um leichten Zugang für Servicetechniker zu gewähren. Die T400™ wurde außerdem entwickelt, um mit Öldruckschmierung zu arbeiten und die Verwendung eines Getriebekastens und einen separaten Hydraulikkreislauf unnötig zu machen,“ sagte Eisner. Zusätzliche Betriebsfähigkeitseigenschaften unterscheiden den T400™ von konventionellen Einheiten, die typischerweise bedeutend mehr Zeit bei Routinewartungen benötigen. Der T400 wurde z. B. mit sechs Zylindern entwickelt, (eine niedrigere Anzahl als konventionelle Einheiten) und bietet dennoch die größte Verfügbarkeit für Zerkleinerung. Der T400™ von Telsmith ist obendrein stickstofffrei. Er ist mit einem patentierten Entriegelungssystem ausgestattet, sodass keine wartungsintensiven Hydraulik-Akkumulatoren mehr notwendig sind. Noch höhere Betriebskosteneinsparungen stammen aus Eigenschaften wie dem zum Patent angemeldeten, konkaven (schüsselförmigen) Haltungssystems, das aus einem speziell entwickelten und positionierten Lippenring besteht, das in der Mitte der Schüssel liegt und die Bewahrung ohne die Notwendigkeit von Hämmern und Handwerkzeugen erzielt.

Und letztlich verfügt der T400™ über die größten, zum Patent angemeldeten Hybrid-Kugellager. Diese Hybrid-Kugellager verfügen über ein Dichtungs- und Rampendesign, das die konventionelle Verwendung eines Schafts und Liners und einer Kopfkugel ersetzt – diese erfordern typischerweise eine zeitaufwendige Entfernung bei der Wartung der Maschine. Beachten Sie bitte, dass im Gegensatz zu anderen Maschinen mit Rollenlager diese großen Hybrid-Kugellager sowohl einen statischen als auch einen dynamischen Antrieb bieten. Daraus ergibt sich ein weitaus größerer Hub zur effizienten Übertragung der Zermahlungskräfte.

CONEXPO-Teilnehmer werden dazu eingeladen, eine besondere Besichtigung des Kegel- und TRAC10® Zerkleinerungs- und Kontrollsystems der T-Series™ zu erleben. Klicken Sie hier, um IHREN Platz zu reservieren.