Industrienachrichten – Aufkommende Arbeitskraft-Trends

Triangle

ArbeitskraftDie US-Industrie sieht sich aufgrund des kommenden Rentenalters der ersten Nachkkriegsgeneration einem großen Rückgang der Fachkräfte in den Bereichen Zuschlagstoffe und Bergbau gegenüber. Innerhalb der nächsten fünf Jahren werden bis zu 46 dieser Mitarbeiter in Rente gehen. Es ist weithin bekannt, dass es leider zu wenige Nachwuchskräfte gibt, um deren Platz einzunehmen, und bei vielen Arbeitern die Zeit nicht ausreicht, um sich bis zu ihrer Rente dieses besondere Fachwissen anzueignen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, auf bestehende und neue, lokale, regionale und nationale Strategien der Ausbildung und Einstellung neuer Arbeitskräfte zu bauen.

Unternehmen sollten eine Vielfalt an Praktika und Schulungsprogrammen anbieten. Dabei kommen Partnerschaften mit Bildungseinrichtungen wie High Schools, Community Colleges sowie den ersten ein oder zwei Jahren der Universitätsausbildung eine besondere Bedeutung zu, um die Zukunft der Bergbauindustrie des Landes sicherzustellen. Potenzielle Mitarbeiter sind sich möglicherweise nicht der neuen Technologien bewusst, die sehr interessant für jüngere Arbeitnehmer sein können, und die meisten Schüler, Eltern und Erzieher wissen nicht genau, wie wichtig die Industrie für Zuschlagstoffe und der Bergbau für die Wirtschaft und Sicherheit des Landes sind. Die Bildung ist entscheidend. Sie sollten es in Betracht ziehen, mit dem Staat oder nationalen Verbänden zusammenzuarbeiten, um Programme zu entwickeln, die ein allgemeines Verständnis der Bedeutung Ihrer Industrie und eine größere Wertschätzung dieser fördern.